In einer jüngst erschienenden Studie der Boston Consulting Group wurden über 9000 Verbraucher in 9 Ländern zu ihren Einstellungen und ihrem Einkaufsverhalten zu grünen Produkten und Services befragt.

Deutsche und Italiener sind die größten Fans grüner Produkte in Europa.
So werden Unternehmen, die sich mit einem differenzierten Angebot von nachhaltigen Produkten aufstellen und damit verbunden zu einer Kostenreduzierung in der gesamten Wertschöpfunskette (weniger Energie, weniger Verpackung und geringere Transportkosten) gelangen, mit höheren Margen und größeren Marktanteilen belohnt.

Um mehr grüne Verbraucher anzuziehen müssen Händler wie Produzenten aber besser kommunizieren und die Auswahl an grünen Produkten wesentlich erhöhen. Vielen Verbrauchern sind die grünen Alternativen in so mancher Produktkategorie völlig unbekannt und die Auswahl an attraktiven Produkten gegenüber herkömmlich hergestellten Waren wird als sehr eingeschränkt wahrgenommen.

Die Herzen und die Brieftaschen der grünen Verbraucher zu gewinnen ist der richtige Schritt in eine bessere Zukunft für Händler wie Produzenten. Aber dabei sollte es sich nicht um einzelne Produkte oder halbherzige Schritte handeln sondern um eine strategisch angelegte Planung und Durchführung.

The Boston Consulting Group published a report in January about green expectations. They interviewed 9000 people in 9 different countries.

The green movement is about reducing waste and minimizing our impact on the environment. Companies that translate these goals into a holistic approach to offer differentiated green products and bringing down costs across the entire value chain have been rewarded with higher margins and market share.

To attract more greeen shoppers, both retailers and manufacturers need to improve consumers awareness of green products and the choices available. They remain unaware of green options in many catgories and believe that the choices are limited when compared with conventional alternatives.

Winning the hearts and the wallets of green consumers is a wise move for producers and retailers. But going green is not merely a tactic for a single product or a discrete process.

 

0 Responses to The green advantage

  1. Die Deutschen sind grün…

    Wie eine jüngst erschiene Studie der Boston Consulting Group festgestellt hat, sind die deutschen Verbraucher am grünsten. Weltweit wurden 9000 Verbraucher befragt. Firmen denen es gelingt einen ganzheitlichen grünen Ansatz zu verfolgen, werden mit …