wwf-06

© WWF

Während der Schutz unserer Umwelt nicht nur in den Medien, sondern auch im Alltag immer präsenter und wichtiger wird, verschieben sich auch die Prioritäten von Konsumenten. Der Klimawandel wird spürbar. Eine zunehmende Zahl von Menschen hierzulande denkt: „Irgend etwas läuft da aus dem Ruder.“
Insbesondere SHK-Betriebe sind von diesem Wertewandel direkt betroffen. Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima (ZVSHK) sieht in seinem neuen Leitbild die Mitgliedsbetriebe bereits als „Hersteller von Energieeffizienz und Experten für Nachhaltigkeit.“
Damit Sanitär-Heizung-Klima-Betriebe im Wettbewerb die Nase vorn haben, haben shk-aktiv² (www.shk-aktiv.de) und die Berliner Agenturen OC EO CONSULT ( www.oceo-consult.com) und futurestrategy das eintägige Seminar „Go Green“ entwickelt, dass zum ersten Mal in Ulm am 09.07.2010 veranstaltet wird.
Im Seminar sollen u.a. folgende Fragestellungen nachgegangen werden:
Welche Veränderungen und Konsumtrends gibt es?
Wie kann ich das Prinzip der Nachhaltigkeit in mein Unternehmenskonzept integrieren?
Wie kann das SHK-Handwerk sichtbar an Einfluss gewinnen und welche Chancen hat es?

Mehr Infos unter http://www.shk-aktiv.de/shk-aktiv/shk-seminare/seminarliste/seminardetails/?tx_seminars_pi1[showUid]=25

 

Kommentare sind geschlossen