dubiotech1

© Dubiotech

Heuer Dialog, laut Eigenaussage Marktführer für Premium-Netzwerke der Immobilienwirtschaft, organisiert die Veranstaltung green shopping im green building?! – Ressourcenschonender Konsum in zukunftsfähigen Handelsimmobilien, im Rahmen seiner Handels-Dialog-Reihe am 09. September 2010 in Hamburg im Freshfieldshaus.
Nachhaltigkeitskriterien werden vermehrt auch bei Handelsimmobilien angewendet. Ihre Zertifizierung trägt zusätzlich zur Minimierung des unternehmerischen Risikos bei. Trotz dieser Sicherheit stehen auch „grüne“ Handelsimmobilien im Wettbewerb um die Gunst von Kunden. Innovative, nachhaltige Shoppingkonzepte können zur Attraktivität der bereits „grünen“ Immobilie beitragen und so die Rentabilität des Objektes steigern. Eine Nachfrage ist da. Es fehlt an umfassenden Ansätzen, die Green Buildings und „grüne“ Produkte zu „green shopping“-Events zusammenzuführen. futurestrategy wird einen Impulsvortrag zum Thema Grünes Handelskonzept beitragen und am Nachmittag gemeinsam mit den Herausgebern des Magazins greenIMMO einen Workshop „Grüner Konsum“: Nischenmarkt oder rentables Handelsformat? durchführen.
Anmeldung und Information unter http://www.heuer-dialog.de/events/n10295/1

 

Kommentare sind geschlossen