Blank white book w/path

© Titel: Susette Brand/IN.D Berlin

Das Institute of Design Berlin (ind-berlin.de) und Stephan Bohle von futurestrategy haben erfolgreich ein Green Design Modul etabliert und zum Sommersemester erstmalig erfolgreich abgeschlossen. Die Designstudenten haben sich mit systemrelevanten Fragestellungen der Nachhaltigkeit beschäftigt und als Semesterprojekt ein „Handbuch Erde“ konzipiert. Dazu Stephan Bohle: “Ich und meine Studenten sind der Frage nachgegangen, ob ein Handbuch Erde zu einer Sensibilisierung für einen besseren Umgang mit unserer Umwelt führen könnte? Wir wissen, dass Information eine wesentliche Voraussetzung für nachhaltiges Handeln darstellt, daraus resultiert eine neue Verantwortlichkeit für das Kommunikationsdesign. Es hat die Aufgabe, auf intelligente Art und Weise Aufklärung zu betreiben, die Menschen zu informieren und sie für eine nachhaltigere Lebensweise zu begeistern. Deshalb war es uns auch wichtig, kein bebildertes Wissenschaftslexikon zu erstellen. Wir wollten eine Publikation entwerfen, die zugleich nachdenklich macht, aber auch Spaß und Faszination vermittelt und konkrete Handlungsmöglichkeiten aufzeigt im Umgang mit und für eine nachhaltige Entwicklung unseres einzigartigen Planten Erde.“ Das 220 Seiten umfassende Werk ist in die Themen Konsum, Ressourcen, Energie, Ernährung, Bevölkerung und Klima gegliedert und enthält, neben zahlreichen Grafiken, Tips zu einer nachhaltigeren Lebensweise. Jetzt wird ein Verlag gesucht, der das Buch veröffentlichen möchte. Bei Interesse kann man sich bitte an Stephan Bohle unter s.bohle@futurestrategy.de wenden.

doppelseite1

doppelseite2

 

Kommentare sind geschlossen