ZWH Logo_RGB

futurestrategy hat mit holländischen Partnern das internationale Projekt Zero Waste Heroes gestartet. Ziel ist es, die größte europäische Community und die zentrale Anlaufstelle für Menschen, Organisationen und Institutionen zu werden, die eine Null-Abfall-Strategie verfolgen wollen. Jüngst hat eine Studie der EU gezeigt, dass wir in Europa noch weit davon entfernt sind, „keinen Abfall“ mehr zu produzieren. Im Durchschnitt werden ca. 43% des Siedlungsabfalles recycelt, der Rest landet auf der Deponie oder wird verbrannt. Der Hauptanspruch des Projektes ist, mit einem innovativen Bottom-up-Ansatz Bürger, Kommunen und Unternehmen auf dem Weg zu einem Zero Waste Hero praxisnah zu begleiten und die gesammelten Erfahrungen mit einer frischen Nachhaltigkeitskommunikation als sogenannte Frontrunner-Modelle zu dokumentieren und visualisieren, um weitere Protagonisten für einen Null-Abfall-Ansatz gewinnen und motivieren zu können. Erste Projekte mit Schulen und Gemeinden in den Niederlanden sind bereits angelaufen. Projekte in Deutschland werden in Kürze folgen.

Bild 5

 

Kommentare sind geschlossen