Bild 11

Das Wuppertaler Institut hat einen interaktiven Ressourcenrechner ins Netz gestellt. Hier kann jeder seinen sogenannten ökologischen Rucksack berechnen lassen, um zu erfahren wie nachhaltig sein Lebensstil ist. Der ökologische Rucksack drückt das Gewicht aller natürlichen Rohstoffe aus, die für unseren Konsum anfallen. Sprich: Alle Produkte inklusive ihrer Herstellung, Nutzung und Entsorgung. Wir kennen ja schon einige „Maßeinheiten“ über uns, z.B. zeigt der Bodymaß-Index wie gesund oder ungesund wir unseren Körper füttern. Oder unser durchschnittliches BIP pro Kopf zeigt an, wie hoch unser angeblicher Wohlstand ist. Welche Auswirkungen aber unsere Lebensweise konkret auf die Umwelt hat, dürfte den meisten völlig unklar sein. Ein nützliches Tool und ein positives Beispiel für Nachhaltigkeitskommunikation, aber der Begriff ökologischer Rucksack müßte noch popularisiert werden.

Bild 10

 

Kommentare sind geschlossen